Klinik für Schmerztherapie

Kompetenz in der schmerzmedizinischen Versorgung

Wir freuen uns, Sie auf den Seiten der Klinik für Schmerztherapie und Palliativmedizin zu begrüßen. Mit Chefarzt Dr. med. Gerhard Deynet hat ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Schmerztherapie wieder die gleichnamige Fachabteilung im Knappschaftsklinikum Saar in Püttlingen übernommen.

Dr. Deynet hatte die Abteilung bereits 1997 aufgebaut und erfolgreich bis 2009 geleitet. Danach wechselte er an das Schmerzzentrum am Ortenau-Klinikum in Lahr-Ettenheim. Seine Kompetenzen in der Schmerztherapie machten die Einrichtung weit über die Grenzen Südbadens bekannt. Bestehende Schmerzbilder neu zu bewerten ist eines seiner Spezialgebiete. Viele Patienten sind oftmals mit falschen Medikamenten oder einer unzureichenden Dosierung versorgt, die der Püttlinger Schmerzspezialist überprüft. Bleibt die angestrebte Schmerzlinderung aus, greift Dr. Deynet auf die Neuromodulation zurück, mit deren Hilfe sich die Nervenleitung verändern lässt. Dazu setzt er minimal-invasive Verfahren ein, wie High-Tech-Behandlungen mittels Radiofrequenz und Nervenstimulation. Einzigartig in Deutschland ist eine Therapieform, mit der es Dr. Deynet gelingt, das Schmerzempfinden zu verringern. Das erreicht er durch eine Behandlung mit hochfrequentem Strom, der durch die Haut bis an den Knochen geleitet wird. Mit seinem vielfältigen Angebotsspektrum sichert Dr. Deynet die künftige Entwicklung der ambulanten und stationären Schmerzversorgung in Püttlingen.

Die Spinalganglienstimulation - ein neues Verfahren der Nervenstimulation.
mehr...

Wir überarbeiten unsere Seiten und stellen Ihnen in Kürze neue Informationen bereit.